Von Liebe und Finsternis

Italienische Virtuosenmusik des 16./17. Jh. für Viola da Gamba und Harfe

Juliane Laake - Viola da Gamba
Martin Ehrhardt - Barockharfe

Nichts hat Künstler aller Zeiten so sehr inspiriert und beflügelt wie die Liebe. Ob nun die Jungfrau Maria oder die Schöne aus der Nachbarschaft angebetet wurde, immer ist es die Liebe, die auch in der Musik die großartigsten Werke entstehen ließ.
Erleben Sie anrührende Liebeslieder der Renaissance und ihre virtuosen Bearbeitungen voller Sinnlichkeit in der zauberhaften Besetzung von Viola da gamba und Harfe!

31.08.2019, 21 Uhr