XXIV. Barockfestspiele

(Zum Karten bestellen bitte nach unten scrollen)

Wie in jedem Jahr möchten wir uns für die Förderung der Batzdorfer Barockfestspiele durch die Gemeinde Klipphausen, den Kulturraum Meissen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die Mitteldeutsche Barockmusik, private Spenden und KolaKao ganz herzlich bedanken, ohne die diese Festspieltage nicht möglich wären.

Erstmalig bieten wir einen neuen Service an – wir senden Ihnen Ihre Wunschkarten auch gern zu. So vermeiden Sie das Anstehen an der Abendkasse. Gegen eine einmalige Gebühr von 5 Euro schicken wir Ihnen Ihre Karten bequem nach Hause. Lassen Sie uns Ihren Wunsch in dem Feld BEMERKUNGEN wissen. Wir kontaktieren Sie dann umgehend.

Die Kartenpreise liegen für alle Konzerte und die Oper Calandro bei 18 Euro (erm. 15 Euro für Kinder, Studenten und Schwerbeschädigte) Ihre Ermäßigungsberechtigung können Sie an der Abendkasse geltend machen.

Sehr gern möchten wir Sie auf die Ausstellung WEGBEGLEITER – organisch-geometrisch aufmerksam machen, wo Bildobjekte von Meta Kuppler und Holzskulpturen von Reinhard Pontius zu sehen sind. Die Vernissage findet am 30.08.16 um 18 Uhr mit einer Laudatio von Karin Weber statt.


Dienstag, 30. August
20.00

Süße Stille, sanfte Quelle

Neun Deutsche Arien von G.F.Händel

Marie Friederike Schöder - Sopran

BATZDORFER HOFKAPELLE

VERPASST!
Mittwoch, 31. August
20.00

Streichquartette

Werke von Haydn, Mozart und Pleyel auf Originalinstrumenten

Pleyel Quartett (Köln) 

VERPASST!
Donnerstag, 01. September
20.00

Goethe-Vertonungen des Komponisten Jan Václav Tomásec (1774-1850)

Markéta Cukrová - Sopran

Alena Honegova - Hammerklavier

VERPASST!
Freitag, 02. September
20.00

Oper Calandro 

G.A.Ristori

Michael Quast - Bariton und Wandelndes Rezitativ

Monika Mauch - Sopran

Britta Schwarz - Alt

Jakob Huppmann - Countertenor

Jan Kobow - Tenor

Bettina Zimmermann - Livemalerei

BATZDORFER HOFKAPELLE

AUSVERKAUFT!  RESTKARTEN AN DER ABENDKASSE! 

Sonnabend, 03. September
18.00

Oper Calandro

Siehe 02.09.16

 

AUSVERKAUFT! RESTKARTEN AN DER ABENDKASSE!
21.30

Biography of love

Liebeslieder von der Renaissance bis heute

Von Monteverdi bis Cole Porter

Vom Verlieben bis zur Trennung 

Constanze Backes - Sopran

Stefan Horz - Cembalo und Wurlitzer Orgel 

VERPASST!
Sonntag, 04. September
15.00

Apothéose de Corelli - ein göttlicher Italiener in Paris

Französische und italienisierende Musik vom Hofe des Sonnenkönigs in Versailles mit Werken von A.Corelli, Fr.Couperin, J.M.Leclair

Accademia per Musica

Christoph Timpe - Leitung und Violine

Wolfgang von Kessinger - Violine

Petra Kießling - Violoncello

Mira Lange - Cembalo

VERPASST!
18.00

Oper Calandro

Siehe 02.09.2016

AUSVERKAUFT! RESTKARTEN AN DER ABENDKASSE!
 

 

 
Bemerkungen
Ihr Nachname, Vorname Pflichtangabe für die Reservierung
E-Mail  Für eine Kopie dieser Reservierung, sonst erfolgt keine Reservierungsbestätigung!
Programmhinweise 2017 Ja, ich bin damit einverstanden, diese per Mail zu abonnieren.