Programm der 27. Batzdorfer Barockfestspiele 2019

Für Kartenbestellungen scrollen Sie bitte nach unten!

Wie in jedem Jahr möchten wir uns für die Förderung der Batzdorfer Barockfestspiele durch die Gemeinde Klipphausen, den Kulturraum Meissen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ganz herzlich bedanken, ohne die diese Festspieltage nicht möglich wären.

Erneut bieten wir den Service an, Ihnen Ihre Wunschkarten zuzusenden. So vermeiden Sie das Anstehen an der Abendkasse. Gegen eine einmalige Gebühr von 5 Euro schicken wir Ihnen Ihre Karten bequem nach Hause. Lassen Sie uns Ihren Wunsch in dem Feld BEMERKUNGEN wissen. Wir kontaktieren Sie dann umgehend.

Die Kartenpreise liegen für alle Konzerte bei 20 Euro (erm. 15 Euro für Kinder ab 12 Jahren, Studenten und Schwerbeschädigte) Ihre Ermäßigungsberechtigung können Sie an der Abendkasse geltend machen.
Kinder bis 12 Jahren erhalten freien Eintritt.
Sehr gern können Sie auch den Festivalpass in Höhe von 90 € erwerben, mit dem Sie jede Veranstaltung besuchen können. Bitte lassen Sie uns diesen Wunsch ebenfalls in dem Feld BEMERKUNGEN wissen.

In der Kapelle, der Ladengalerie und im Foyer sind Arbeiten von Michele Cyranka, Silvia Ibach, Maria Mednikova, Bettina Zimmermann, Pit Müller und André Uhlig zu sehen, die während des 5. Batzdorfer Plein airs entstanden. Am 27.08.19 um 18 Uhr findet die feierliche Eröffnung statt.

Die Tore des Schlosses werden jeweils zwei Stunden vor der ersten Veranstaltung geöffnet, so dass sie sich mit leiblichen Genüssen das Warten auf die musikalischen Genüsse versüßen können.

 

Dienstag, 27. August
20.00

Die schoen Magelona

eine fast lustige Historie von dem Ritter mit den silbern
Schluesseln und von der Schoenen Magelona, gar lustig zu lesen

Corinna Harfouch
Christine Maria Rembeck - Sopran
Elisbeth Seitz - Salterio
Johanna Seitz - Harfe
Stephan Rath - Laute
Stefan Maass - Laute

Mittwoch, 28. August
20.00

Taußend Gulden

Musik aus den Sammelhandschriften »Codex Rost« (um 1680)
und dem »Partiturbuch Ludwig« (1662)

capella vitalis - berlin

 

Donnerstag, 29. August
20.00

Es geht eine dunkle Wolk ... an hellen Tagen –

Mitteldeutschlands Musiklandschaft vor Anbruch des 30jährigen Krieges

Opella Musica
Gregor Meyer - Leitung/Orgel  

 

Freitag, 30. August
20.00

Strasse der Könige – Sonderkonzert im Meissener Dom

eine musikalische Pilgerreise im 17. Jh. entlang der Via Regia von Dresden nach Santiago di Compostella

Maria Jonas - Sopran
Batzdorfer Hofkapelle  

 

Sonnabend, 31. August
18.00

Franz Schubert - Die schöne Müllerin, zart besaitet

Georg Poplutz - Tenor
Antje Asendorf - Romantische Gitarre
Stefan Hladek - Quintbassgitarre

21.00

Von Liebe und Finsternis - Viola Apassionata

Italienische Virtuosenmusik des 16./17. Jh. für Viola da Gamba und Harfe

Juliane Laake - Viola da Gamba
Martin Ehrhardt - Barockharfe

 

Sonntag, 1. September
15.00

Fuego & Melancholye

Spanien und England im 16. Jahrhundert

ensemble amarcord

 

18.00

Festkonzert der Batzdorfer Hofkapelle

Anne Freitag - Traversflöte
Batzdorfer Hofkapelle

 

 

 

 
Bemerkungen
Ihr Nachname, Vorname Pflichtangabe für die Reservierung
E-Mail  Für eine Kopie dieser Reservierung, sonst erfolgt keine Reservierungsbestätigung!
Programmhinweise 2020 Ja, ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden und möchte Programmhinweise des Batzdorfer Schlosses per Mail abonnieren.

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung .